Jameson

Irish Whisky

John Jameson, ein gebürtiger Schotte, gab damals seinen lohnenden Beamtenjob auf und segelte nach Irland über, um in Dublins berühmter Bow Street 1780 seine Destillerie zu gründen - wie immer natürlich mit dem Ziel, den hervorragendsten Whiskey der Welt herzustellen. Ob ihm das gelungen ist?

Die Zahlen sprechen zumindest für sich: Jameson ist die weltweit meistverkaufte und international wachstumsstärkste irischen Whiskeymarke. Das Original ist ein dreifach destillierter Blend aus Pot Still Whiskey (= aus gemälzter wie ungemälzter Gerste hergestellt) und Grain Whiskey (= aus einer beliebigen Getreidemaische hergestellt und in Coffee Stills gebrannt). Die spezielle Prozedur und die Reifung in Sherry- und Bourbonfässern verleihen ihm einen milden Geschmack mit pikant-würzigen, nussigen sowie vanilligen Noten und einem Anklang von Sherry.

Retour haut de page