Appleton Estate Signature
40%

Rum

Der Signature Blend von Appleton Estate zeigt sich überwiegend fruchtig mit einer mittleren Süsse. In ihm vereinen sich 15 unterschiedlich alte Rums aus dem jamaikanischen Nassau-Tal. Im Jahre 1749 wurde auf den Ländereien von Appleton in Jamaika erstmals Zuckerrohr für die Herstellung von Rum angebaut. Seit 1916 gehört Appleton zu Wray & Nephew. Das modernisierte Unternehmen bietet eine vielfältige Produktpalette, die mittlerweile auch unter Mixologen sehr beliebt ist.

Appleton ist die Nummer 1 auf dem heimischen Markt und gleichzeitig der älteste Rumerzeuger Jamaikas. Die Destillerie liegt in dem äusserst fruchtbaren Nassau-Tal, in welchem ein ideales Mikroklima für den Zuckerrohranbau und die Rumlagerung herrscht. Appleton Estate legt höchsten Wert auf Qualität - so gehört der Betrieb zu den seltenen, die eine eigene Küferei unterhalten. Auch die Hefekulturen werden selbst entwickelt.

Der bernsteinfarbene Appleton Estate Signature Blend eignet sich besonders gut als Zutat für klassische Cocktails und schnell zubereitete Longdrinks. Mit seinen anspruchsvollen Aromen nach Orange, getrockneter Aprikose, Pfirsich, Molasse und Holz hat er Kenner auf der gesamten Welt begeistert. Der Jamaika-Rum setzt sich aus 15 eigens hergestellten Rumsorten zusammen, die sich hinsichtlich Stil und Reifungsgrad voneinander unterscheiden. Müsste man ein Durchschnittsalter für diesen Blend angeben, wären es vier Jahre.

Retour haut de page